News 2017-10-02T17:52:08+00:00
Newsletter abonnieren

Verpasste Chance für nachhaltigere Lebensmittel

September 28th, 2017|Kommentare deaktiviert für Verpasste Chance für nachhaltigere Lebensmittel

Die Grünen bedauern den Entscheid des Nationalrats, die Fair-Food-Initiative abzulehnen. Das Nein steht im Widerspruch zur Haltung der Bevölkerung. Diese hat sich am vergangenen Sonntag für den nachhaltigen Handel mit Lebensmitteln und Massnahmen gegen Lebensmittelverschwendung [...]

Verpasste Chance für fairen Handel mit Lebensmitteln

Mai 17th, 2017|Kommentare deaktiviert für Verpasste Chance für fairen Handel mit Lebensmitteln

LOUIS SCHELBERT ZU DEN BESCHLÜSSEN DER WAK-N ZUR FAIR-FOOD-INITIATIVE Die Grünen bedauern den Entscheid der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N), die Fair-Food-Initiative abzulehnen. Damit vergibt die Kommission eine Chance für einen gerechteren [...]

Louis Schelbert zum Beschluss der WAK-N zur Fair-Food-Initiative

Januar 25th, 2017|Kommentare deaktiviert für Louis Schelbert zum Beschluss der WAK-N zur Fair-Food-Initiative

FAIR-FOOD-INITIATIVE: EIN WICHTIGER ZWISCHENSCHRITT Die Grünen begrüssen den Entscheid der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N), vom Bundesrat einen Zusatzbericht zur Fair-Food-Initiative zu verlangen. Die Kommission unterstreicht damit die Relevanz der Thematik von [...]

Handelspolitischer Fehlentscheid des Bundesrats

Oktober 26th, 2016|Kommentare deaktiviert für Handelspolitischer Fehlentscheid des Bundesrats

Die breit unterstützte Fair-Food-Initiative ist der dringend nötige dritte Weg zwischen abschottendem Protektionismus und schrankenlosem Freihandel. Unverständlich ist die Aussage des Bundesrats, die Initiative sei mit internationalem Handelsrecht nicht vereinbar. Dabei hat er selber in [...]

Fairer Handel statt Freihandel auf Kosten von Mensch und Umwelt

Februar 24th, 2016|Kommentare deaktiviert für Fairer Handel statt Freihandel auf Kosten von Mensch und Umwelt

Der Bundesrat lehnt die Fair-Food-Initiative ab. Damit stellt er nicht nur den schrankenlosen Freihandel über den Schutz der Umwelt und faire Arbeitsbedingungen. Er übergeht auch die in- und ausserhalb des Parlaments breit abgestützten Anliegen der [...]

Newsletter abonnieren